Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG unterstützt das Dorfhaus in Weigendorf

Spende Dorfhaus Weigendorf
v.l.: Georg Wieselsberger (Vorstand der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching), Ludwig Czapka (Vorstand des Obst-und Gartenbauvereins), Josef Fuß (Geschäftsstellenleiter der Filiale Oberspechtrain) und Günter Schuster (Bürgermeister der Gemeinde Loiching)

Der Leitgedanke war „Gemeinschaft“ und nun ist es auch ein Haus von der Gemeinschaft für die Gemeinschaft geworden. Das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus in Weigendorf wurde am 03. Oktober 2013 eingeweiht und dient, wie der Name schon sagt, nicht nur der Unterbringung von Gerätschaften, sondern bietet auch Räumlichkeit  für örtliche Vereine. Hier wird die Freiwillige Feuerwehr zukünftig ihre Schulungen durchführen und die Dorfvereine,  wie z.B. der Obst- und Gartenbauverein, nutzen die Räume für ihre Kindergruppe. Auch die Caritas Sozialstation Loiching/Niederviehbach bekommt im neuen Dorfhaus Weigendorf  einen Teil der Büroräumlichkeiten und somit eine neue Heimat. Das Gebäude ist nun fertig und bereits eingeweiht, jedoch ist es noch nicht bis aufs letzte ausgestattet. Sei es das Geschirr, Gläser oder Einrichtungsgegenstände, die noch fehlen, die das Gebäude erst richtig nutzbar und gemütlich machen werden. Damit das neue Dorfhaus in Weigendorf nun den nötigen letzten Schliff bekommen kann und voll einsetzbar wird, hat die Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG beschlossen dieses Projekt mit einer Spende in Höhe von 500 Euro zu unterstützen. Günter Schuster, Bürgermeister der Gemeinde Loiching, und Ludwig Czapka, Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins, freuten sich sehr, als ihnen Herr Georg Wieselsberger, Vorstand der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG, zusammen mit Herrn Josef Fuß, Geschäftsstelleleiter der Filiale in Oberspechtrain, vergangenen Dienstag die Spende überreichten.