Raiffeisenbank unterstützt Reitverein Tunzenberg

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Ein wahrer Spruch für die Mitglieder des Wander- und Freizeitreitverein Tunzenberg und Umgebung e.V. Die Natur auf dem Rücken eines Pferdes zu erleben und die Region zu erkunden bedeutet für viele Menschen Freiheit und Lebensfreude. Der Wander- und Freizeitreitverein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit bei gemeinsamen Veranstaltungen diese Freude zu erleben und in der Gemeinschaft dem Stress des Alltages zu entfliehen und abzuschalten. Gemeinsame Unternehmungen, wie der Reiterball, der Faschingsritt, Volksfestauszüge oder ein Orientierungsritt stärken die Gemeinschaft ungemein. Auch für die Kleinen ist was geboten, denn der Reitverein beteiligt sich mit einer Kutschenfahrt durch das Aitrachtal am Ferienprogramm der Gemeinde Mengkofen. Doch all diese Veranstaltungen sind mit einem hohen Kosten- und Organisationsaufwand verbunden. Am 24. September veranstaltet der Wander- und Freizeitreitverein Tunzenberg und Umgebung e.V. wieder einen Orientierungsritt. Organisiert und ausgerichtet wird er in diesem Jahr von Maria Strasser, die den Familienhof als Start- und Zielpunkt zur Verfügung stellt. Um diesen Orientierungsritt und das hohe Engagement des Vereins finanziell zu unterstützen, hat sich die Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG entschieden dem Verein mit einer Spende von 250 Euro unter die Arme zu greifen. Andreas Schmerbeck, Leiter der Hauptgeschäftsstelle in Mengkofen, besuchte den Hof der Familie Strasser, um die Spende an die beiden Vereinsvorstände Josef Busl und Hans Wagner zu überreichen. Sowohl die beiden Vorstände, als auch Familie Strasser bedankten sich recht herzlich für die großzügige Spende der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG.

 

Tunzenberg, August 2017