Raiffeisenbank besuchte SeaLife und AirHop

Am Freitag, den 16. Juni, veranstaltete der Prima-Giro-Club der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG Ausflug nach München. Bereits am frühen Morgen starteten Lena Neumeier und Maria Reicheneder, Mitglieder des Jugendteams des Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG, mit dem Speckner Busunternehmen den Ausflug. Als alle Haltestellen abgefahren waren konnte die Reise mit knapp 50 Teilnehmern starten. Als erstes Event wurde das SeaLife im OlympiaPark besucht. Das Großaquarium in München begeistert seit mehr als 10 Jahren mit der größten Haivielfalt in Deutschland. Neben den über 20 Hai-Arten, konnte man in 33 Becken auch Perlboote, Gefleckte Seeratten, Pfeilschwanzkrebse, Elritzen, Sumpfschildkröten sowie Doktorfische unter den rund 3.000 Bewohnern der Unterwasserwelt entdecken. Mit alle den vielen Eindrücken ging es schließlich weiter in den Trampolinpark AirHop. Auf über 3.400m² konnten sich Springer, Entdecker und Adrenalinjunkies aller Altersklassen auf der weitläufigen Trampolinanlage austoben. Neben 70 Trampolinen bot das AirHop auch ein Dodgeball-Feld, Slam Dunk Bahnen, Schaumstoffgruben und ein Wipe Out auf dem sogar dem letzten schließlich die Pust ausging. Gegen 15:30 Uhr fanden sich schließlich viele glückliche aber auch erschöpfte Gesichter im Bus zur Heimfahrt wieder und wurden nach einer ruhigen Fahrt alle sicher an ihre Haltestellen abgeliefert. Das Jugendteam der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG freut sich sehr das es allen Teilnehmern so gut gefallen hat, und hofft das auch bei unserem nächsten Ausflug das Interesse so hoch ist.

 

Mengkofen, Juni 2017