Raiba-Cup 2017

Mengkofen/Loiching.
Das Turnier der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG eröffnete dieses Jahr bereits am Freitagabend mit einem ganz besonderen Highlight. Die U17 des 1.FC Nürnbergs spielte gegen eine A-Jugend-Auswahl aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG.

Am Samstag standen die Turnierspiele der Jugendmannschaften im Fokus.

Am Freitag, den 14.07.2017, traf die U17 des 1. FC Nürnbergs auf dem Sportgelände des SV Thürnthennings zum Eröffnungsspiel gegen die U19-Auswahl der Ortsvereine ein. Um 18 Uhr machte Georg Wieselsberger, Vorstand der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG, den Anstoß und ein aufregendes Spiel begann. Von Anfang an lag pure Fußballspannung in der Luft und die zahlreichen Zuschauer fieberten bis zur letzten Minute mit. Obwohl sich die örtlichen Jugendspieler wacker schlugen und hart kämpften, gewann am Ende doch die Gastmannschaft aus Nürnberg mit 4:0.

Am Samstag, den 15.07.2017, versammelten sich schließlich alle eingeladenen Sportvereine mit ihren angemeldeten Mannschaften aller Altersklassen. Vertreten waren der SV Mengkofen, die Spielgemeinschaft Moosthenning, die Spielgemeinschaft Loiching/Teisbach, der TSV Niederviehbach, die JFG Vilstalkickers, der SV Großköllnbach sowie die JFG Gäuboden Süd. Jugendleiter des SV Thürnthennings, Christian Dendl, und Michael Wenninger, Raiba-Cup-Verantwortlicher der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG, hatten das Fußball-Event gemeinsam mit ihrem Team bestens vorbereitet und bis auf den Wind spielte auch das Wetter gut mit.

Der Startschuss des Jugendturniers fiel um 09:00 Uhr und startete mit den Begegnungen in den C- und D1-Jugenden. Bei der C-Jugend setzte sich die SG Loiching/Teisbach durch und erspielte den ersten Platz. Den zweiten Rang belegte die SG Moosthenning noch vor dem SV Mengkofen und den JFG Vilstalkickers. In der D1-Jugend machte ebenfalls die SG Loiching/Teisbach das Rennen und ließ die JFG Gäuboden Süd auf dem zweiten Platz zurück. Gefolgt von der SG Moosthenning und dem SV Großköllnbach. Bei den D2-Junioren ging der erste Platz aufgrund des besseren Torverhältnisses an die SG Loiching/Teisbach. Den zweiten und dritten Platz belegten hier die SG Moosthenning und der SV Mengkofen. Auch die E-Junioren kämpften um die Fußballkrone. Anstoß zu den Spielen der E1-Jugend war um 11:45 Uhr zur Mittagszeit. Hier konnte sich der TSV Niederviehbach auf den ersten Platz absetzen, während die SG Mossthenning den zweiten und der SV Mengkofen den dritten Platz einnahmen. In der E2-Jugend dagegen landete der SV Mengkofen auf dem ersten Platz, gefolgt von der SG Loiching/Teisbach 1 und der SG Loiching/Teisbach 2.
Die kleinsten Junioren hielten am Nachmittag die Stimmung hoch. In der F1-Jugend konnte sich der SV Mengkofen gegen die SG Moosthenning und die SG Loiching/Teisbach durchsetzen. In der F2-Jugend jedoch holte sich der TSV Niederviehbach den ersten Platz vor den zweitplatzierten der SG Loiching/Teisbach 1 und den drittplatzierten der SG Loiching/Teisbach 2. In der G-Jugendsetzte sich der SV Mengkofen durch und erspielte den ersten Platz, gefolgt von der SG Loiching/Teisbach auf dem zweiten und dem TSV Niederviehbach auf dem dritten Platz.
Das Duell der B-Jugend musste leider wegen Spielermangel kurzfristig abgesagt werden.

Über den gesamten Turnier-Tag haben sich zahlreiche Zuschauer auf dem Sportgelände des SV Thürnthenning eingefunden. Natürlich stand vor allem bei den Kleinen der Spaß und die Freude am Spiel im Vordergrund, doch es waren durchaus spannende Begegnungen zu sehen, die die Zuschauer begeisterten und die Stimmung anheizten. Die vielen Helfer vor Ort sorgten außerdem für einen reibungslosen Ablauf und versorgten mit Grillspezialitäten, Kuchen und Getränke für das leibliche Wohl.

Die Sieger der jeweiligen Altersklassen wurden bei der Siegerehrung mit einem Wanderpokal geehrt, was ein breites Lächeln auf ihre Gesichter zauberte. Es sollte jedoch keiner bei diesem Turnier mit leeren Händen nach Hause gehen. Darum stattete die Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG alle Teilnehmer mit einheitlichen Aufwärm-Shirts aus.

Das Jugendteam der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG wartete auch in diesem Jahr während des gesamten Turniertages mit einem besonderen Highlight auf. An Schuss-Stand des Jugendteams konnte jeder Teilnehmer seine Schusskraft unter Beweis stellen.  Die härtesten Schüsse jeder Altersklasse wurden mit einem kleinen Pokal ausgezeichnet.

Abschließend bedankte sich Michael Wenninger von der Raiffeisenbank bei dem SV Thürnthenning für die gute Organisation und dankte allen Teilnehmern und Zuschauern für ihr Kommen.

 

Moosthenning, Juli 2017