Praktikum

Mengkofen. In der vergangenen Woche veranstaltete die Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG ein zweitätiges Praktikum.

 

Vorstand Georg Wieselsberger freute sich bei der Begrüßung über das große Interesse der acht Praktikanten am Berufsbild des Bankkaufmannes /-frau.

Auch Ausbildungsleiter Rainer Ecker und Projektleiterin Alexandra Obermeier richteten ein Grußwort an die Teilnehmer im Namen des Jugendteams.

 

Am Dienstag, den 22. März 2016 startete man um 08:00 Uhr mit einer Vorstellungsrunde.

Zu Beginn stellten die Organisatoren aus dem Jugendteam der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG die Genossenschaft, mithilfe einer kleinen Präsentation, mit allen Mitarbeitern, Abteilungen und Geschäftsstellen vor. Danach durften sich die Jugendlichen untereinander kennenlernen.

Um sich ein Bild von den vielen verschiedenen Arbeitsbereichen einer Bank machen zu können, haben die Auszubildenden aus dem Jugendteam der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching eG einen kleinen Rundgang durch das Haupt- und Verwaltungsgebäude der Hauptgeschäftsstelle Mengkofen vorbereitet. Hier hatten die Praktikanten die Möglichkeit alle Abteilungen näher kennenzulernen. Die Mitarbeiter gaben sich größte Mühe den Jugendlichen genauere Einblicke in ihre Arbeit zu vermitteln.

Am Ende des Tages wurde mithilfe eines kleinen Abschlusstestes das Erlernte aus den jeweiligen Abteilungen abgefragt. Die Praktikanten zeigten großes Interesse und bearbeiteten den Test sorgfältig.

Nach der Mittagspause erstellten die Jugendlichen gemeinsam mit den Auszubildenden Entwürfe in Sachen Bewerbung und Lebenslauf. Lukas Pleil, Julia Neumeier, Alexandra Obermeier und Maria Reicheneder gaben ihnen viele Tipps rund um Sachen Bewerbung und Vorstellungsgespräche. Am Anschluss wurden dann gemeinsam mit Ausbildungsleiter Rainer Ecker zwei kurze Vorstellungsgespräche simuliert.

 

Am Vormittag des zweiten Tages hatten die Praktikanten Zeit die Arbeitsabläufe in den verschiedenen Geschäftsstellen kennenzulernen. Jeweils zwei Praktikanten wurden in die einzelnen Geschäftsstellen Mengkofen, Kronwieden, Niederviehbach und Moosthenning gefahren, in denen sie dann von den fünf Auszubildenden betreut wurden. Die Azubis gaben sich viel Mühe den Praktikanten einen möglichst informativen aber auch abwechslungsreichen Tag zu bereiten. Nachmittags wurden dann die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten in einer Bank aufgezeigt.

In einer kleinen Feedbackrunde äußerten sich die Jugendlichen sehr positiv über die vergangenen zwei Tage und auch das Bewerbertraining wurde gut genutzt.

 

Mengkofen, März 2016